• info@stark-elektronik.de
  • 09854 9799818
  • Spezialist
  • Spartenübergreifend
  • Herstellerübergreifend
  • info@stark-elektronik.de
  • 09854 9799818
  • Spezialist
  • Spartenübergreifend
  • Herstellerübergreifend

Gateway M-Bus auf BACnet/IP für max. 20 Standardlasten

Artikelnummer: 500352

564,00 €
zzgl. MwSt., zzgl. Versand
verfügbar
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung


Das Gerät unterstützt je nach Ausführung auf Seite des M-Bus den Betrieb von 20 Standardlasten.

Das MBUS-GEB verfügt über eine Ethernet-Schnittstelle, welche BACnet/IP unterstützt. Diverse Steuerungen bzw. Anlagen zur Gebäudeleittechnik können die Daten angeschlossener M-BusSlaves direkt als BACnet-Objekte vom Gerät abrufen. Da das Gateway MBUS-GE20B die Zähler selbstständig abruft, ist die initiale Konfiguration des Geräts notwendig. Diese erfolgt intuitiv über die Konfigurationswebseite des Geräts. Hier wird der volle Funktionsumfang des MBUS-GEB sichtbar. Neben der Basiskonfiguration können hier unter anderem die bereitzustellenden Werte selektiert, M-Bus-Scans durchgeführt und auch die aktuellen Daten angesehen werden. Somit wird die Fernwartung über einen Service-Rechner erleichtert.

Das Gateway wird extern versorgt:

  • Spannung: 24 V(DC) ± 5 %, Schraubklemmen (≤2,5 mm²)
  • Leistungsaufnahme: 2 W (Ruhezustand), max. 10 W
  • Sicherheit: Verpolungsschutz, Überspannungsschutz (Transient)


MBUS-GE20B verfügt über eine M-Bus-Zählerschnittstelle:

  • Konform zu EN 13757-2, Uspace = 36 V, Umark = 24 V, Schraubklemmen (≤2,5 mm²)
  • Max. 20 Standardlasten (UL)
  • Max. Strombelastbarkeit dauerhaft: ca. 140 mA
  • Max. Baudrate 9600 bps

Das Gerät verfügt über eine Ethernet-Kommunikationsschnittstelle:

  • Konform zu IEEE 802.3
  • 100 Base-TX
  • RJ45-Steckverbinder
  • Status-LEDs für Link (grün) und Active (orange)

Die Ethernet-Kommunikationsschnittstelle ist galvanisch von Zählerschnittstelle und Versorgung getrennt ausgeführt:

  • Galvanische Trennung: 1000 V

Die zentrale Einheit ist ein Mikroprozessorsystem:

  • CPU: ARM9™ Architektur, 454 MHz Taktfrequenz
  • Speicher: 128 MB RAM, 4 GB interner eMMC Flash
  • Betriebssystem: Linux

​BACnet (Building Automation and Control Networks) ist ein Netzwerkprotokoll für die Gebäudeautomation. Es ist durch ASHRAE, ANSI und als ISO 16484-5 standardisiert. Das MBUS-GE80B ist ein BACnet-Server. Die BACnet Kommunikation erfordert den Aufbau einer UDP-Verbindung zwischen einem Client (z. B.: PC, Steuerung oder GLT) und dem Server (MBUS-GE80B). Für die Kommunikation wird der für BACnet reservierte UDP-Port aus dem Konfigurations-Tab Server verwendet. Dieser ist standardmäßig auf 47808 konfiguriert.


Datenblatt

Das MBUS-GE20B wird über die interne Webseite konfiguriert. Alternativ kann auch anhand der Konfigurationsdateien eine Konfiguration manuell erstellt bzw. übertragen werden. Auf der Webseite lassen sich Geräteparameter, Zählerkonfiguration sowie auch Service-Dienste
darstellen bzw. ändern.Im Auslieferzustand loggt sich die Webseite automatisch über die Standardzugangsdaten ein. Wurde der Standardnutzer in der Konfiguration bereits deaktiviert, ist die Eingabe der korrekten Zugangsdaten erforderlich.